Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Haus- und Fachärzten optimieren

Neue Internetsoftware schließt Lücken im Austausch zwischen Ärzten

Laut einer aktuellen Studie von Göttinger Forschern ist die Kommunikation zwischen Hausärzten und Orthopäden nicht optimal. Es fehlen oftmals konkrete Angaben auf dem Überweisungsformular und nur in einem Drittel der Fälle kam vom Orthopäden ein Befundbrief zurück. Der Befundaustausch ist verbesserungswürdig, so das Ergebnis der Studie.

Dieses Verbesserungspotential bietet samedi und zwar für Haus- als auch Fachärzte auf eine denkbar einfache Weise. samedi ist eine neu entwickelte Vernetzungslösung (Online- Assistenz), die als Patientenbuchungsportal und Überweisersystem die Kommunikation zwischen Ärzten, Kliniken, MVZs und Patienten fördert.

Im März 2009 von der Financial Times als einer der Gewinner des Wettbewerbes „Ideenpark Gesundheitswirtschaft“ ausgezeichnet, bietet die Internet-Software im Rahmen eines monatlichen Abonnements Ärzten eine Kosten sparende und Service steigernde Lösung.

Die Internet-Software unterstützt Ärzte mit den Anwendungen einer Praxisablaufsteuerung, einer Ressourcenplanung, eines Online-Terminbuchungssystems, eines Reservierungssystems, eines Patienten-Informationssystem, einem Arzt-Netzwerk und einem Überweisersystem.

samedi leistet damit eine fachübergreifende Vernetzung von Ärzten, was den Befundaustausch und die Überweisung von Patienten vereinfacht. Der Arzt kann seinem Kollegen über die Software alle nötigen Informationen zukommen lassen und mit Hinweisen oder weiteren Angaben versehen.

Das fördert nicht nur den notwendigen Austausch, sondern spart auch Zeit und Kosten – und zwar nicht am Patienten, sondern außerhalb des Behandlungszimmers. Die Internet- Software integriert zudem gezielt die Bedürfnisse der Patienten. „Dabei wird der persönliche Kontakt zwischen Arzt und Patient nicht durch das Internet ersetzt oder reduziert, sondern vielmehr durch die moderne Kommunikations- und Koordinationslösung von samedi vor, parallel und nach dem Arzttermin unterstützt“, so Katrin Keller, Geschäftsführerin der samedi GmbH. Dr. Alexander Alscher von samedi fügt hinzu, „Sicherheit, Einfachheit und Schnelligkeit steht bei unserer Web2.0-Lösung im Vordergrund, mit der wir Servicesteigerung und Kosteneinsparung zugleich erreichen.“

Der Vorteil für Patienten: Diese erhalten nach der Terminvergabe automatisch eine Bestätigung per E-Mail oder SMS. Erforderliche Anamnesebögen und Patienteninformationen werden ebenfalls im Vorfeld über das System zugeschickt. Ebenso wird auf Terminverzögerungen hingewiesen und an Nachsorgeuntersuchungen erinnert. Die Patienten selbst können über samedi Termine online buchen.

*Titel: Kommunikation und Befundaustausch zwischen Hausärzten und Orthopäden bei Rückenschmerzen (J.-F. Chenot, A. Pieper, W. Himmel), erschienen in: „Der Schmerz“ (offizielles Organ der Deutschen Gesellschaft zu Studium des Schmerzes e.V.) 2009

Testen Sie samedi® jetzt einen Monat kostenlos

Kein Download, keine Installation nötig.