Online zum Wunschtermin – samedi vernetzt Patienten und Ärzte

Als das Ehepaar Damm vor einigen Jahren von Berlin nach Lichtenow zogen, wollten sie mit diesem Schritt nicht auch ihre Ärzte wechseln. Vor allem wollten sie ihrer Augenärztin, Dr. Silka Edelstein, treu bleiben, zu der sie seit xx Jahren regelmäßig gehen. So fahren sie heute zu den regelmäßigen Untersuchungen 40 Kilometer von Berlin nach Lichtenow. „Wir sind mit der Ärztin sehr zufrieden und sie kennt uns beide lange,“ so Frau Damm. Bei einem ihrer letzten Besuche, gab Dr. Edelstein ihnen eine Visitenkarte. Dort entdeckten sie einen Hinweis auf samedi. Zu Hause schauten sie gleich im Internet, was es damit auf sich hat. Obwohl das Ehepaar Damm zur älteren Generation gehört, nutzt vor allem Frau Damm das Internet regelmäßig. So erfuhr sie auch schnell, was es mit samedi auf sich hat. samedi ist eine Internetsoftware und ermöglicht es, entweder über www.samedi.de oder über die Praxis-Homepage Arzttermine online buchen zu können.

„Wir kannten die Möglichkeit der Online-Terminbuchung bis dahin nicht, wollten aber auf jeden Fall erfahren, wie das funktioniert. Mein Mann war erst etwas skeptisch, aber mich hat samedi gleich überzeugt“, berichtet Frau Damm. „Der Vorteil für uns liegt vor allem darin, dass wir unsere beiden Termine bei Frau Dr. Edelstein hinter einander legen können“, so Herr Damm. Sicherlich ist es auch möglich, wenn man die Arzthelferin telefonisch danach fragt, aber samedi zeigt einem gleich in einem Terminkalender die freien, also für uns die beiden hintereinander liegenden freien Termine an. Und so können wir ohne lange Wartezeiten am Telefon unseren Termin buchen und das ganz kostenfrei.“ „Zwar sind wir nicht mehr berufstätig und von daher sicherlich etwas flexibler in unseren Zeiten, und dennoch empfinde ich es als einen großen Service, dass ich meine Arzttermine zu jeder Zeit, unabhängig der Sprechzeiten, buchen kann, egal ob am Abend oder am Wochenende“.

Die Bestätigung, dass die Termine eingebucht wurden, erhält das Ehepaar per Email. Wahlweise können diese Bestätigungen, ebenso wie Hinweise auf Terminverzögerungen auch per SMS erfolgen – ganz wie es der Patient wünscht.

„Auf der Suche nach neuen Ansätzen, unseren Patienten in unserer Gemeinschaftspraxis für Orthopädie und Augenheilkunde, auf der einen Seite mehr Service zu bieten und ihn aktiver in den Behandlungsprozess mit einzubinden und auf der anderen Seite intern Abläufe zu optimieren, sind wir 2009 auf die Internetsoftware samedi gestoßen“, so Dr. Jean Edelstein, Facharzt für Orthopädie. Das Patientenbuchungsportal und Überweisersystem samedi haben wir seitdem erfolgreich in unsere Praxisabläufe integriert. Die Internetsoftware umfasst verschiedene Funktionen, die zum einen auf eine interne Optimierung von Abläufen und Ressourcen abzielt, als auch das Thema Patientenservice neu definiert“, so Dr. Jean Edelstein weiter. „Die Möglichkeit, der Onlinetermin-Buchung hat nicht nur zum Vorteil, dass unsere Patienten die Termine unabhängig der Sprechzeiten buchen können, sondern auch, dass lange Wartezeiten in der Telefonschleife ausbleiben. Die Zeit, die unsere Arzthelferinnen durch eine deutlich geringere Telefonauslastung und durch weniger Verwaltungsaufwand einsparen, kommt dem Patient in der Praxis zu Gute. Die Patienten können die Termine entweder direkt über unsere Praxishomepage buchen, oder über die samedi Internetseite. Anfangs hatten wir Bedenken, dass nur jüngere Patienten diesen Service nutzen werden. Das Beispiel von Frau und Herrn Damm zeigt jedoch sehr deutlich, dass auch ältere Patienten die Möglichkeit der Online-Terminvereinbarung nutzen und von den Vorteilen begeistert sind.

samedi bietet neben der Onlinebuchung von Terminen weitere Funktionen, die den Patienten darin unterstützen, aktiver an seiner Gesundheitsvorsorge mitzuwirken. Begeistert ist Frau Damm zum Beispiel von der Möglichkeit, sich ein eigenes Benutzerkonto anzulegen, in dem sie ihre ganzen Gesundheitskontakte und Adressen hinterlegen kann – das lästige Suchen nach der Telefonnummer, die man verlegt hat, gehört der Vergangenheit an. In diesem Adressbuch sind alle Telefonnummern und Adressdaten der persönlichen Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten aufgelistet. Als nächstes möchte das Ehepaar Damm einen weiteren Service von samedi nutzen: das Anlegen eines eigenen Gesundheitstagesbuchs: Hier können alle Arzttermine, Informationen zu erfolgten Untersuchungen oder andere Daten abgelegt werden. Um den Nutzern die Eingabe zu erleichtern, können die Patienten beim Anlegen Ihrer Gesundheitsakte dem vorstrukturierten Fragebogen von samedi folgen. Der samedi Fragebogen führt dabei durch wichtige Grunddaten (z.B. Allergien, Impfungen, Blutgruppe oder erfolgte Behandlungen). Diese Fälle können übersichtlich verwaltet und Diagnosen, Behandlungen und Röntgenbilder zur Vervollständigung hinzufügt werden. Somit ermöglicht das Gesundheitstagebuch jederzeit einen gut strukturierten Überblick über den Gesundheitsverlauf und anstehende Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen werden nicht mehr so schnell vergessen. Zudem besteht die Möglichkeit, dem Arzt Einsicht in diese Informationen zu geben, natürlich nur, wenn der Patient das möchte.

samedi wird seit 2008 von Kliniken, Praxen und Patienten genutzt. Von Klinken und Praxen als Terminkalender mit den vielfältigen Funktionen, wie zum Beispiel Recall, Abbildung der Qualitätsmanagement-Ablaufe oder Praxis-wiki genutzt, sorgt die Software auch zur besseren Ablaufplanung und Ressourcenauslastung, zur zeitlichen Entlastung des Praxisteams und hat sich als Überweisersystem und zum Vernetzung mit Fachkollegen bewährt.

Testen Sie samedi® jetzt einen Monat kostenlos

Kein Download, keine Installation nötig.