Innovation im OP-Management - Vernetzung der Klinik Dr. Guth im Web2.0 durch samedi®

Berlin Okt. 2011: Das Klinikum Dr. Guth aus Hamburg setzt von nun an auf moderne Internet-Technologien zur Optimierung des Klinikmanagements. Durch die Vernetzungs- und Koordinationsplattform samedi® können externe Operateure und Zuweiserpraxen nun direkt an das Klinikum angeschlossen werden und OP-Termine entsprechend des hinterlegten Regelwerkes mittels weniger Klicks verbindlich buchen. Die Softwarelösung ermöglicht somit eine effiziente, standortübergreifende Ressourcenplanung und sorgt für eine optimale Auslastung der OP-Kapazitäten – dank einer vollständig webbasierten Architektur ohne jegliche Soft- oder Hardwareinstallation entsprechend höchster Sicherheitsanforderungen.

Qualitätsmanagement durch transparente, regelbasierte Abläufe

Der Einsatz von samedi® markiert einen wichtigen Meilenstein in der Unternehmensentwicklung der Klinikgruppe Dr. Guth. Im Rahmen eines umfassenden und nachhaltigen Qualitätsmanagements werden alle wichtigen internen Abläufe von nun an digital geplant, koordiniert und optimiert, um eine größtmögliche Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen. Das umfassende Regelwerk ermöglicht dabei eine eindeutige Prozessdefinition und somit eine optimale Umsetzung der Vorgaben des Qualitätsmanagements – Doppelbelegungen oder Leerlauf zwischen den OP-Terminen gehören ab jetzt der Vergangenheit an.

Die Klinik Dr. Guth hat sich in den vergangenen 40 Jahren zu einem modernen, leistungsfähigen Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung entwickelt. Mit Hilfe der innovativen Vernetzungslösung samedi® zur standortübergreifenden Koordination der Behandlungsabläufe festigt die Klinik ihre Stellung als etablierte Größe in der medizinischen Krankenversorgung in Hamburg und im gesamten nordwestdeutschen Raum.

Testen Sie samedi® jetzt einen Monat kostenlos

Kein Download, keine Installation nötig.