Online-Terminbuchung ausschlaggebendes Kriterium bei der Arztwahl

samedi und jameda integrieren Schnittstelle

+++ samedi Online-Termine nach Wunsch ab sofort auch über jameda buchbar
+++ Ärzte profilieren sich im Wettbewerb und erzielen weitreichende Marketingeffekte
+++ Einfache und kostenfreie Anbindung bringt Echtzeit-Synchronisation des Terminkalenders

Berlin, 07.11.2017 – Das webbasierte Vernetzungssystem samedi und jameda, Deutschlands größte Arztempfehlung, arbeiten bei der Online-Terminvergabe ab sofort eng zusammen und verbessern zusammen das Serviceangebot für Ärzte und Heilberufler. Durch die Einrichtung einer Schnittstelle zwischen den jameda Arztprofilen und der Online-Terminlösung von samedi werden Online-Terminbuchungen über jameda künftig automatisch und in Echtzeit in den Terminkalendern der samedi-Kunden abgebildet. Dadurch ist der Praxiskalender immer automatisch auf dem aktuellsten Stand, Doppelbelegungen werden ausgeschlossen und es werden keine Terminbuchungen übersehen. Das Praxispersonal wird durch weniger Telefonanrufe und einen insgesamt geringeren Terminkoordinationsaufwand entlastet.

Patienten möchten ihre Arzttermine online buchen

Durch die enge Zusammenarbeit mit jameda profitieren samedi Kunden von weitreichenden Marketingeffekten. So wird Ärzten der Zugang zu einer Vielzahl an Patienten ermöglicht: Mehr als 6 Mio. Patienten suchen jeden Monat auf jameda nach dem passenden Arzt. Für viele von ihnen ist die Möglichkeit zur direkten Online-Buchung ihres Arzttermins zum ausschlaggebenden Kriterium bei der Arztwahl geworden.1 Fritz Edelmann, COO von jameda: „Wir freuen uns sehr, mit samedi einen der innovativsten Hersteller für webbasierte Vernetzung und Online-Patientenkoordination als Partner für unsere Online-Terminlösung gewonnen zu haben. Der Patientenwunsch, Arzttermine online zu buchen, ist sehr groß und mitunter ein entscheidendes Kriterium bei der Arztwahl. Der Service bietet Ärzten somit eine wichtige Chance, sich von Wettbewerbern abzuheben und gezielt neue Patienten zu akquirieren.“ Um ihre Termine online auf jameda anbieten zu können, benötigen Kunden der samedi GmbH zudem ein kostenloses jameda Nutzerkonto.

Einfache und kostenfreie Anbindung der samedi-Software an jameda

Schon heute vertrauen über 4.500 Praxen und 500 Kliniken in Deutschland, Österreich und der Schweiz dem webbasierten Angebot der samedi GmbH. Über 500.000 Patienten besitzen zudem ein kostenloses samedi Benutzerkonto, in dem sie neben den eigenen Arztterminen auch ihre Gesundheitsdaten verwalten und den entsprechenden Behandlern zur Verfügung stellen können. „Unsere hochsicheren Online-Lösungen basieren auf einer TÜV-Datenschutz-geprüften Verschlüsselungsarchitektur und bieten dank Schnittstellen zu über 30 Praxissystemen ein hohes Maß an Vernetzung. So steigern wir das Patientenserviceangebot und Praxismarketing und reduzieren gleichzeitig den Organisationsaufwand in der Praxis“, erklärt Prof. Dr. Alexander Alscher, Geschäftsführer der samedi GmbH, die Vorzüge der Web-Software.1

Über jameda

jameda ist Deutschlands größte Arztempfehlung. Mehr als 6 Mio. Patienten monatlich suchen auf jameda nach genau dem richtigen Arzt für sich. Dabei helfen ihnen die Empfehlungen anderer Patienten, die von den Ärzten bereitgestellten Informationen sowie zahlreiche Filtermöglichkeiten. Zudem können Patienten ihre Arzttermine über die Online-Terminbuchungsfunktion direkt auf jameda buchen. Ärzte haben die Möglichkeit, ihre Praxis auf jameda vorzustellen und umfassend über ihr Leistungsspektrum zu informieren. Datenbasis bilden bundesweit rund 275.000 Ärzte und andere Heilberufler. jameda ist eine 100-prozentige Tochter der Burda Digital GmbH. www.jameda.de

1 Online-repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Research Now im Auftrag von jameda (2016), online abrufbar unter https://www.jameda.de/presse/pressemeldungen/?meldung=159.

Testen Sie samedi® Basic jetzt zwei Monate kostenlos

Kein Download, keine Installation nötig.