Änderungen KW16

  1. Anzeige SMS-Verbrauch und aktuelles Guthaben auf der Startseite
  2. Versicherungsunterscheidung bei der Online Terminbuchung
  3. Optimierte Länderauswahl bei der Eingabe der Mobilfunknummer

Zu Punkt 1.) Anzeige SMS-Verbrauch und aktuelles Guthaben

Auf der Startseite nach Login in Ihr samedi Konto sehen Sie nun eine tabellarische Darstellung Ihrer Benachrichtigungsstatistiken vom vergangenen Tag, Monat und Quartal. So behalten Sie den vollen Überblick, wie viele E-Mails und SMS Sie durchschnittlich versenden und wann sich Ihr aktuelles SMS-Kontingent langsam zu Ende neigt. Achtung: Diese Funktion steht Ihnen nur dann zur Verfügung, wenn Sie in der Vergangenheit bereits einmal automatisierte Terminbenachrichtigungen von Ihrem SMS-Kontingent per SMS an Ihre Patienten verschickt haben.

Zu Punkt 2.) Versicherungsunterscheidung bei der Online Terminbuchung

Neben der Eingabe der konkreten Versicherung und der Unterscheidung zwischen gesetzlich, privat und Selbstzahler steht Ihnen nun die reine Auswahl zwischen privat und gesetzlich als dritte Option zur Verfügung.

Zu Punkt 3.) Länderauswahl bei der Eingabe der Mobilfunknummer

Das in den allgemeinen Kontoeinstellungen hinterlegte Land wird nun bei Eingabe der Mobilfunknummer berücksichtigt. Die +49 ist demzufolge bei Kunden in Deutschland als Standard-Ländervorwahl vorausgewählt und muss bei deutschen Mobilfunknummern nicht mehr spezifisch eingegeben werden. Gleiches gilt für unsere Kunden außerhalb Deutschlands. Im Rahmen der Online-Terminbuchung wird die Landesvorwahl für Patienten mithilfe einer Länderflagge visualisiert dargestellt.

Bei Interesse stellen wir Ihnen diese Änderungen gerne auch kurz in einem persönlichen Telefonat vor und demonstrieren Ihnen, wie Sie von den Neuerungen ab sofort auch selbst profitieren können. Wir beraten Sie gerne unter +49(0)30 2123 0707 1.

Testen Sie samedi® jetzt einen Monat kostenlos

Kein Download, keine Installation nötig.