1. Grundsätzliches/Nutzen allgemein

Was ist samedi®?

samedi® ist eine Internetsoftware (SaaS) und Web2.0-Plattform für die sektorenübergreifende Vernetzung im Gesundheitswesen. Die Koordination und Kommunikation zwischen Kliniken, Arztpraxen, Arztnetzwerken, Krankenversicherungen, medizinischen Dienstleistern und Organisationen sowie Patienten wird über samedi® effizienter, umfassender und sicherer gestaltet. samedi® bietet allen Marktteilnehmern im Gesundheitswesen eine schnelle, sichere und einfache Lösung, Informationen zu teilen, Dienste bereitzustellen und Prozesse nach individuellen Regeln zu automatisieren – komplett webbasiert ohne zusätzliche Hardware oder Software. Zum Leistungsumfang gehören:

  • Workflowmanagement (Arbeitsablaufsteuerung und Wissensdatenbank)
  • Ressourcenplanung (auch standortübergreifend)
  • Terminbuchungssystem (und Reservierungssystem)
  • Kommunikationssystem (Recalls, Bestätigungen, automat. Informationen)
  • Patientenportal (inkl. Arztsuche, Adressbuch, Terminverwaltung, Kommunikation, etc.)

Welche Vorteile bietet samedi®?

  • Effizientere Ressourcenauslastung
  • Reduzierung der Administrationskosten, Telefonauslastung und Faxdienst
  • Einnahmesteigerung durch Reduzierung von Ausfällen und jederzeitiger Verfügbarkeit
  • Senkung IT-Kosten durch Weblösung (Updates, Wartung, Backup, Sicherheit inkl.)
  • Qualitätssteigerung
  • verbesserter und neuer Patientenservice

Wie grenzt sich samedi® von anderen Produkten ab?

samedi® ersetzt keine bestehende Praxissoftware oder Krankenhaus-Informationssysteme (KIS), sondern ergänzt das bestehende System um eine ressourcenoptimierte Terminplanung, bei der unterschiedliche Parteien mitwirken und sicher miteinander kommunizieren können. Termine können dabei sowohl intern vergeben werden als auch von Patienten und anderen, dazu autorisierten Parteien wie Zuweisern online gebucht werden.

samedi® bietet als vollständig webbasierte Lösung (ohne zusätzliche Hardware oder Software) die Vorteile ständiger Updates, wöchentliche Weiterentwicklungsversionen, keiner Installationshürden, ständiger Datensicherung und Anbindung an externe Services (KIS-, Praxissoftware,…).

Die Gesundheitsversorgung von Patient zu Kasse zu Hausarzt zu Facharzt zu Klinik zu Reha und wieder zurück ist mit samedi® in nur ein paar Klicks organisiert.

Was bedeutet Online-Terminbuchungssystem?

Online-Terminbuchung bedeutet, dass externe Personen, wie Patienten und Zuweiser Termine über Ihre Webseite freie Termine buchen können. Dazu werden die internen Abläufe so detailliert über samedi® abgebildet, dass das System automatisch freie Zeiten berechnen kann. Diese freien Zeiten werden Patienten oder Zuweisern angeboten, die so direkt und verbindlich bei Ihnen Termine buchen können – ohne weiteren Zusatzaufwand für Sie oder den Buchenden.

Online-Terminbuchung bedeutet weder Kontrollverlust über Ihren Terminkalender noch Transparenz Ihrer Auslastung. Über individuell anpassbare Zuordnungsmechanismen werden Termine nur insoweit sichtbar und frei buchbar, wie Sie das möchten. Das bedeutet einen deutlichen Kontrollgewinn gegenüber herkömmlichen Terminkalendern oder Terminlisten, da samedi® ein dezidiertes Regelwerk für die Terminvergabe bereitstellt.

Was bedeutet effiziente Ressourcenplanung und welche Vorteile bietet sie?

Effiziente Ressourcenplanung bedeutet, dass bei der Terminplanung die Verfügbarkeiten aller an den Behandlungs-Abläufen beteiligten Ressourcen (Räume und Geräte) und Personen miteinbezogen werden und auch nur solange eingeplant werden, wie sie auch tatsächlich am Behandlungs-Ablauf beteiligt sind.

Beispielsweise wird ein 30-minütiger Termin, bei dem nur während der ersten Hälfte ein Arzt anwesend sein muss, den entsprechenden Arzt im Falle einer effizienten Ressourcenplanung auch nur 15 Minuten lang belegen. Nach diesen 15 Minuten steht der Arzt für andere Behandlungen zur Verfügung. Dies ist nur ein vereinfachtes Beispiel. Wir erfassen auch komplizierte Abläufe. Fordern Sie uns heraus.

Behält der Arzt die Kontrolle über die Terminplanung?

Ja. Der Arzt bzw. Praxismanager erhält mit samedi® ein Werkzeug, mit dem er komplett die Kontrolle über die Praxis/Klinik, Terminplanung, Auslastung und Behandlungssteuerung erhält. Er bestimmt, welche Termine er zur Online-Buchung freigibt. Er hat dazu die Möglichkeit verschiedene Regelwerke festzulegen, über die die Freigabe von Behandlungsarten und Zeiten gesteuert werden kann.

Welche Gebühren sind für die Nutzung von samedi® fällig?

Die Tarife finden Sie in unseren Produkt- und Preislisten.

Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit?

Die Mindestvertragslaufzeit von regulären Paketen liegt bei 12 Monaten. Die Testversion läuft 30 Tage und erlischt danach automatisch.

Kann ich mir eine Demo-Version von samedi® ansehen?

Sie können unsere Basis- und Comfort-Version 30 Tage lang kostenlos testen. Außerdem können Sie gerne eine Online-Präsentation mit uns vereinbaren, bei der wir Ihnen das System von samedi® und dessen Funktionsweise vorführen – bequem an Ihrem eigenen Computer.

2. Ärzte/Praxen/Kliniken als Benutzer

Welche Erfahrungen haben unterschiedliche Facharztgruppen mit samedi® gemacht?

Umfassende Konfigurationsmöglichkeiten machen es möglich, dass samedi® an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können. Wir haben deutschlandweit zufriedene Kunden aus allen Fachbereichen und Organisationsformen in allen 3 Sektoren (Praxis, Klinik, Reha-Klinik): Gerne nennen wir Ihnen auch passende Referenzen.

Wie wird samedi® von Arztnetzwerken genutzt?

Dass die Vernetzung der Ärzte auch im Praxisalltag gelebt werden kann – das ermöglicht samedi. Die Einrichtung eines Zuweisungs-Netzwerks mit individuellem Rechtemanagement, kollaborativem Workflowmanagement und die Teilung von Informationen ermöglichen eine schnelle, effiziente und steuerbare Zusammenarbeit.

Welche Potentiale bestehen in der Vernetzung?

Vernetzungspotentiale können vor allem nach der Einführung eines QM-Systems besonders erfolgreich ausgeschöpft werden, indem die dadurch klar definierte Ablauforganisation durch eine geeignete Software-Lösung institutionalisiert und in das Netzwerkmanagement direkt eingebettet wird. Damit können Sie Ihren Zuweisern Termine zur Verfügung stellen, die diese einfach online buchen können. So wird nicht nur die Zuweisung einfacher, indem all die langwierigen Terminvereinbarungen und Medienbrüche beim Austausch von Informationen vermieden werden können. Damit wird auch eine gemeinsame Ressourcennutzung und -planung möglich, da der bisher damit verbundende hohe Koordinationsaufwand entfällt.

3. Patienten als Benutzer

Wie benutzen Praxen/Klinik samedi® als Service für Ihre Patienten?

samedi® funktioniert als aktives Patientenkontaktsystem im Service-Bereich für die Patienten. Patienten verbinden sich auf der Plattform mit den gewünschten Praxen/Kliniken, so dass die Praxen/Kliniken automatisch in deren persönlichen Netzwerk auftauchen und die Patienten direkt mit Ihnen in Verbindung treten können. Da samedi® ein geschlossenes System ist, auf dem Patienten nur mit überprüften Ärzten, Therapeuten und medizinischen Dienstleistern kommunizieren, können die Patienten auch sicher mit ihnen Kontakt aufnehmen oder Nachrichten senden, ohne dass ein Fremder dies mithören kann oder Spam-Mails die direkte Kommunikation stören. Für Praxen/Kliniken bedeutet dies auch, dass sie in der samedi® Patientendatenbank ganz genau die Kommunikations- und Buchungshistorie der einzelnen Patienten verfolgen können. Über die integrierte Benachrichtigungsfunktion in samedi® erhält der Patient im Anschluss an die Terminvereinbarung automatisch eine Terminbestätigung per SMS oder Email und falls erforderlich weiteres Informationsmaterial oder Anamnesebögen – ebenfalls per E-Mail (gemäss der Einstellung der Praxis/Klinik). Patienten werden ebenfalls an notwendige Vorsorgeuntersuchungen erinnert. Die Bestätigungen oder Terminerinnerungen werden automatisch versendet, ohne dass weitere Schritte im Programm eingeleitet werden müssen. Damit können die Patienten direkt in den Behandlungsprozess miteingebunden werden, in dem ihnen zu den Terminen behandlungsspezifische Informationen mit versendet werden. Das zusätzliche Recall-Modul von samedi® erlaubt auch die gezielte Selektion von Patientengruppen (Diabetiker, Neupatienten des letzten Jahres, Entlassungen des letzten Halbjahres, Golf-Patienten, Impf-Patienten etc.), die automatisch personalisiert über samedi® per E-Mail, SMS oder sicherer samedi®-Mail informiert oder erinnert werden können.

Wie nutzen die Patienten samedi®?

Der Patient bucht die Termine entweder über die Praxis-/Klinikhomepage, über das iPhone, über www.samedi.de oder über die Partnerseiten von samedi®. Dem Patienten öffnet sich anschließend ein Fenster und er wird durch eine Reihe von Fragen und Buchungsmöglichkeiten geführt. So kann er entweder zwischen Ersttermin und Beratung oder aber auch schon zwischen genauen Behandlungen wählen. Dem Patienten werden, ähnlich wie bei einer Flugbuchung im Internet jeweils nur die freien Termine angezeigt. Doppel- oder Falschbuchungen werden somit verhindert – daraus resultierende Verzögerungen im Praxisablauf bleiben aus. Über die integrierte Benachrichtigungsfunktion in samedi® erhält der Patient im Anschluss an die Terminvereinbarung automatisch eine Terminbestätigung per SMS oder Email und falls erforderlich weiteres Informationsmaterial oder Anamnesebögen – ebenfalls per E-Mail (gemäss der Einstellung der Praxis/Klinik). Zusätzlich können die Patienten im Rahmen einer umfassenden Gesundheitsfür- und -vorsorge ihr individuelles „Gesundheitstagesbuch“ anlegen.

Kann ich Neupatienten generieren?

Die Arzt-Buchungslinks befinden sich nicht nur auf der Klinik-/Praxishomepage, sondern sind zudem noch über www.samedi.de, iPhone und Partnerseiten von samedi® zugänglich. Damit werden auch viele Neupatienten zu den Kliniken/Praxen geführt, die samedi® einsetzen.

4. Integration in bestehende IT-Landschaft

Gibt es Schnittstellen zu bestehender Software?

Ja. Im ambulanten Bereich wird die Übertragung von Daten in und aus Ihrer Praxissoftware über GDT/BDT- oder VDDS-Schnittstellen sichergestellt. Zusätzlich verfügt samedi® über eng definierte offene Schnittstellen im JSON-Format, über ein automatischer Abgleich von Patienten, Terminen, Ressourcen und Verfügbarkeiten stattfindet. Im stationären Bereich bietet samedi® die Anpassung an die klinikspezifischen Schnittstellen (HL7, XML) an.

Muss ich bei der Einführung von samedi® jeden Patienten/Termin einzeln synchronisieren?

Nein, samedi® bietet am Anfang die komplette Übernahme der bestehenden Patientendaten und Termindaten an, sofern Sie uns im maschinenlesbaren Format (bspw. *.csv) zur Verfügung gestellt wird. Falls die Daten noch aus der bestehenden Software exportiert werden müssen, bietet samedi® einen Datencheck für den Export und Import an.

Wie integriert sich samedi® in den Workflow?

Über samedi® wird die gesamte Terminplanung und –buchung intelligent und effizient abgewickelt. Andere Prozesse, wie etwa das Befundmanagement oder die Abrechnung werden weiterhin über Ihre bestehenden Software-Lösungen organisiert.

Welche Voraussetzungen muss mein PC erfüllen, damit ich samedi® nutzen kann?

Als Websoftware benötigen Sie für samedi® lediglich einen PC oder Notebook mit einem Arbeitsspeicher von 500 MB RAM, einen Internetzugang und einen modernen Webbrowser. Sie müssen keine zusätzliche Soft- oder Hardware installieren, sondern können sofort mit samedi® starten.

Muss ich eine VPN-Verbindung einrichten, um samedi® nutzen zu können?

Nein. Durch die Verschlüsselungstechnik von samedi® ist dies nicht erforderlich. Somit können Sie sich auch Zuhause mit Ihren persönlichen Zugangsdaten in Ihr samedi® Konto einloggen, ohne eine VPN-Verbindung einrichten zu müssen.

Kann ich samedi® nur mit einem bestimmten Praxisverwaltungssystem nutzen?

Nein. Über die GDT-Schnittstelle lässt sich samedi® an fast jedes Praxisverwaltungssystem anbinden. Nach kostenloser Einrichtung der Schnittstelle durch unser Serviceteam lassen sich die Stammdaten des Patienten per Knopfdruck aus Ihrem Praxisverwaltungssystem in samedi® übertragen.

Wie kann ich das samedi-Konto auf meine Praxis zuschneiden?

In Ihrem samedi-Konto können Sie in dem Einstellungsmenü die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Unser Support-Team steht Ihnen dabei gerne für Rückfragen und Hilfestellungen zur Verfügung.